Aktivierende Alltagsgestaltung

    Wir anerkennen das, was möglich ist...

    Wir respektieren und fördern die Selbstbestimmung der Bewohner und Bewohnerinnen in der Haus Eigenamt AG. Interesse, Wertschätzung und freie Entscheidung stehen im Zentrum unserer Arbeit.

    Momente der Freude, des Wohlbefindens und der Begegnung werden gemeinsam mit ihnen erarbeitet. Zusammen finden wir heraus, welche Interessen sie haben und welche biografischen Bezüge sie weiterhin leben möchten.

    Bei allen Aktivitäten werden vorhandene Fähigkeiten erhalten und gefördert und Abhängigkeit geringgehalten. Wir nehmen Bewohner und Bewohnerinnen interessiert wahr, um sie individuell zu begleiten und dort, wo nötig zu unterstützen. Dadurch stärken wir ihr Selbstbewusstsein und ermöglichen selbstbestimmtes Handeln.

    Dies geschieht einerseits in der alltäglichen Begegnung als auch mit fachkompetenten Einzelaktivitäten und Gruppensequenzen. Rituale werden gelebt und Feste gefeiert, in der Haus Eigenamt AG, sowie im Quartier oder in der näheren Umgebung.

    Freiwilliges Engagement: Ihre Unterstützung ist wertvoll

    Das Haus Eigenamt gehört zum Dorf. Daher ist uns der Einbezug der Bevölkerung wichtig.

    Mit freiwilligen Einsätzen und Beiträgen, die Ihren Interessen entsprechen und Ihnen Freude bereiten, können Sie den Alltag unserer Bewohner bereichern. Freiwillige werden ergänzend in die Alltagsbetreuung der Bewohnenden einbezogen. Einsätze sind möglich:

    • Beim Besuchsdienst mitmachen
    • Einkaufen für und mit BewohnerInnen
    • Spaziergänge mit BewohnerInnen
    • Begleitung bei Ausflügen unserer BewohnerInnen
    • Mithilfe in der Betreuung oder in der Aktivierung
    • Mitarbeit bei Seniorenaktivitäten- Mitgestaltung kultureller Anlässe
    • Besuche mit einem Therapiehund

    Haben Sie Fragen?

    Frau Heike Warnke gibt ihnen gerne Auskunft

    Tel. 056 464 22 14

    E-Mail: alltagsgestaltung@haus-eigenamt.ch